headbild-zeitlofs-website

Coronavirus - Aktuelle Informationen

Corona-Ampel-Sport_2160x1080px

Aktuelle Fallzahlen Coronavirus am 30.11.2020: acht neue Fälle - 7-Tage-Inzidenz: 106,6

Am Montag, den 30. November 2020, liegen im Landkreis Bad Kissingen acht neue Coronafälle vor. Aktuell sind 162 Menschen mit dem Virus infiziert, gegenüber dem Vortag gilt keine weitere Person als genesen. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 106,6.

Bisher sind im Landkreis Bad Kissingen insgesamt 797 Coronafälle bestätigt. Als gesundet gelten inzwischen 616 Personen. 19 Personen, die positiv auf Covid-19 getestet waren, sind verstorben. 340 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne, stationär behandelt werden momentan 21 Personen.

Die Zahl der aktuell Infizierten teilt sich wie folgt auf die Altlandkreise auf: Bad Kissingen (104), Hammelburg (30), Bad Brückenau (28).

Im Theresienstift in Bad Kissingen ist ein/e weitere/r BewohnerIn positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vergangene Woche wurde bereits bekannt, dass sich dort insgesamt fünf positive Fälle unter den BewohnerInnen und drei unter der Mitarbeiterschaft befinden. Ein infizierter Bewohner ist verstorben (wir berichteten). Die betroffenen Bewohner wurden sofort räumlich von den negativ Getesteten getrennt. Die Einrichtung steht nach wie vor in engem Kontakt mit dem Staatl. Gesundheitsamt in Bad Kissingen.

Im Johann-Philipp-von-Schönborn-Gymnasium in Münnerstadt ist ein/e Schüler/in positiv getestet worden. Die betroffene Klasse wurde daraufhin in Quarantäne geschickt. Die Maßnahme greift vorerst bis 10. Dezember. Das Staatl. Gesundheitsamt bietet den betroffenen SchülerInnen an, sich testen zu lassen.

Hinweise:

Die 7-Tage-Inzidenz gibt die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen wieder. Die durch den Landkreis Bad Kissingen veröffentlichten Werte stützen sich auf den aktuell vorliegenden Stand des Gesundheitsamtes.

zurück